Erfolgreiche Session 2019/2020

Nach einer langen und aufregenden Prinzensession begann am 11. im 11. die neue Session 2019/2020. Nach dem traditionellen Hoppeditz-Erwachen folgten viele gelungene Veranstaltungen.

Angefangen mit der Gala-Sitzung in der Erler Aula folgten viele Auftritte in Seniorenheimen der Umgebung. Es folgten die ausverkaufte Damen- und Herrensitzung. Ein weiteres Highlight war mit Sicherheit der Wichernkarneval in Gelsenkirchen-Buer. Wie in jedem Jahr lud der Verein zum großen Kinderkarneval und ein Wochenende später zur Kostümparty nach Resse.

Neben den großartigen vereinseigenen Garden und dem Herrenballett „Taktlos“ stellte sich in dieser Session die neugegründete Damentanzgruppe „funky greens“ vor.

Schon war Weiberfastnacht. Die Karnevalsvereine zogen durch die Innenstadt zum Rathaussturm im Hans-Sachs-Haus. Nach Eröffnung des Straßenkarneval waren zunächst die Kinder am Zuge. Der Kinderumzug, leider etwas verregnet, zog durch Horst. Am Rosenmontag stand dann der 50. Rosenmontagsumzug unter dem Motto – Noch haben die Jecken nicht genug – 50 Jahre „Erler Zuch“ – auf dem Plan.

Nach der After-Zug-Party folgte am Aschermittwoch das traditionelle Fischessen im Vereinsheim.

Prinzenproklamation am 26.11.2018

Da sind sie !!

Prinz Karneval Dennis I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Laura I.

Durch den heutige Abend  führte uns unser Präsident Olaf Poell.

Das 5-stündige Program fand seinen Höhepunkt in der Proklamation des neuen Stadtprinzenpaar, gestellt durch den KC Grün-Weiss Resse 1959 e.V. .

Vorstellung der Prinzenpaare der Session 2018/2019

Am 24. Oktober war es endlich vorbei !!!

Das Geheimnis um die Prinzenpaare der Session 2018/2019 durfte gelüftet werden.

Der KC Grün-Weiß Resse 1959 e.V. ist stolz und glücklich der Öffentlichkeit nun endlich seine Prinzenpaare vorstellen zu dürfen.

v.l.: Laura I. (Poell), Felicia I. (Hellmann), Miguel I. (Rynio), Dennis I. (Bittermann)

Wir, der KC GRÜN-WEIß RESSE 1959, wünscht seinen Prinzenpaaren in der kommenden Session viel Spaß am närrischen Treiben.

Wir stehen immer hinter euch !!!

Vereinsausflug 2017/2018

Im Namen von Kultur und Brauchtum unternahm unser Verein, wie in jedem Jahr, eine zweitägige Bildungsfahrt. In Nottuln konnten wir in die Geschichte des Münsterländer Blaudruck eintauchen. Ebenfalls in Nottuln, wurden uns bei einer Stadtführung, die Eigenheiten des Baumberger Sandstein näher gebracht.

Der Festausschuss hat auch dieses Mal wieder hervorragende Arbeit geleistet, und keine Wünsche unerfüllt gelassen. 

Vielen Dank !!!

Herrensitzung 2017/18

Sonntag, 28.01.2018, Partywochenende 2. Teil.

Heute hatten die  Herren ihren Tag!

 Auch wenn die Party schon am Vormittag startete, gaben die Männer ihr Bestes, um nicht hinter den Frauen zurück zu stehen. Unter anderem, mit tatkräftiger Unterstützung von „BigBrother“ Jürgen Milski.

Und was soll ich sagen: Auch diese Veranstaltung war ein voller Erfolg!

Damensitzung 2017/18

Am Samstag und Sonntag, den 27./ 28.Januar, war es wieder soweit:

Marathon-Wochenende des KC Grün-Weiss Resse 1959 e.V. in der Gesamtschule Erle.

Den Anfang machten die Damen.

Unter der  Moderation  Christine Seidel

feierte das ausverkaufte Haus eine geniale Party.

Die Messlatte für die Herren wurde verflixt hoch gelegt.

 

Galasitzung 2017/2018

Galasitzung 2017/2018

 

Unser Verein tritt jetzt in die heiße Phase der Session ein!

Mit unserer Galasitzung eröffneten wir in diesem Jahr den Reigen unserer eigenen Veranstaltungen. An dieser Stelle sei unser Sitzungspräsident einmal gelobt:

Dennis Bittermann hat auch in dieser Session wieder einmal Programme zusammengestellt, die für jeden Geschmack etwas bieten.

Auch in dieser Session gibt es wieder einen würdigen Träger der Resser Träne:

 

Ursula Schäfer

Seit über 40 Jahren unterstützt sie unsere Farben auch außerhalb der Karnevalszeit, und das, obwohl sie kein Mitglied unseres Vereins ist!

Danke Ursel !!!

Weihnachtsfeier 2017/2018

Wie in jedem Jahr hat sich unser Festausschuss auch in diesem Jahr sehr viele Gedanken gemacht, um uns allen einen besinnlichen Jahresabschluss zu bereiten.

v.l.: Tina Przyborski, Liesel Gritzan, Petra Eggert, Tanja Hellmann, Yvonne Krämer

Daher möchte ich mich an dieser Stelle, im Namen des Vereins, ganz herzlich bei euch bedanken!

Prinzen-Proklamation 2017/2018 der KC Astoria

Sitzungspräsident Peter Nienhaus, Elisabeth I. (Zumbansen), Julian I. ( Nienhaus), Präsidentin Annette Schwenzfeier

Am Samstag, dem 24.November 2017, lud der KC Astoria zur Proklamation seines Prinzenpaares in die Aula der Gesamtschule Erle ein.

Ein aller letztes mal durften wir dem scheidenden Prinzenpaar der KG Piccolo unseren Dank sagen. Marcel I. und Denise I. luden uns ein letztes mal auf ein Eis ein.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön für eine tolle Session vom KC Grün-Weiß Resse 1959 e.V.

Aber jetzt freuen wir uns auf viele tolle Begegnungen mit dem neuen Prinzenpaar des KC Astoria : Julian I. und Elisabeth I.

 

Hoppediz -Erwachen der Session 2017/2018

ES IST SOWEIT !!! DER KARNEVAL HAT BEGONNEN !!!

Am 11. im 11. war es wieder soweit. Das Festkomitee des Gelsenkirchener Karneval richtete diese traditionelle Veranstaltung wie immer in der Gelsenkirchener AWO aus.

Hoppediz Annette Schwenzfeier

Durch das Programm führte, in gewohnt souveräner Manier, der Sitzungspräsident Hans-Georg Schweinsberg. Allerdings hatte er auch leichtes Spiel, da die Vereine, wie immer, bestens vorbereitet waren.

Das erste Highlight des Abends war das Erwachen des Hoppediz, besonders lautstark dargestellt durch unsere Anette Schwenzfeier. 

Der Höhepunkt des Abends war natürlich die Proklamation des Kinderprinzenpaares der Session 2017/2018, gestellt von der KC Astoria 1982.

Von links: OB Frank Baranowski, (Kinder)Stadtprinz Lukas II. und (Kinder)Stadtprinzessin Sirin I.

Wir freuen uns sehr, dass es in diesem Jahr wieder ein Kinderprinzenpaar gibt. Ihr könnt jederzeit auf die Hilfe des KC Grün-Weiß Resse 1959 zählen.